Borreliose-Portal
(Lyme-Borreliose)
Jnfo-Seite zu der am häufigsten von Zecken übertragenen Krankheit
Borreliose Portal

Es fällt einem nicht gerade leicht, seine ganze Ernährung umzustellen,  wobei jemand, der schon eine bestimmte Diät einhält, natürlich klar im Vorteil ist, weil er es gewohnt ist, genau drauf zu achten, was in den einzelnen Nahrungsmitteln vorhanden ist. Auch ich hatte schon Erfahrungen sammeln können, weil ich vor längerer Zeit schon einmal meine Essensgewohnheiten völlig umgestellt hatte. Trotzdem war ich überrascht,  wieviel Phantasie man entwickeln kann und was leckeres dabei herauskommen kann.

Grundsätzlich habe ich folgende Zutaten immer vorrätig: Tofu, Olivenöl von guter Qualität, gut geeignitist auch Hanföl, diverse Bio-Gemüsesorten tiefgekühlt, Himalaya Kristallsalz, Stevia zum süßen, Bio-Kartofeln, Sauerkraut (selbstgemacht) und Joghurt.

Hier nun einige Rezepte,  die nicht viel Zeit beanspruchen und mit wenig Aufwand zubereitet sind.

Forum:  lyme-forum.de